Green Heart Award ist sehr begehrt!


Das grüne Herz ist das Symbol von MeWaiKi/HuYamWi. Ursprünglich war es ein Büschel Gras in Herzform auf einem Weg in Karatu. Stefan Scheuerl „stolperte“ sozusagen darüber. Grün, das steht für Hoffnung und für Afrika, und das Herz drückt unsere Liebe zu den Witwen und Waisen in Tansania aus.

2016 wurden an der Bibelschule Mwika die ersten Diakonieseminare für Verantwortliche der Kirchengemeinden abgehalten. Sie standen unter dem Leitsatz: „Gott ist der Vater der Waisen und die Kirche ihre Mutter“. Viele Pfarrer ließen sich davon inspirieren und stellen sich zusammen mit den Kirchenältesten, dem Waisenkomitee und dem Fieldworker den großen Herausforderungen. Für den besonderen Einsatz einer Kirchengemeinde wurde der Green Heart Award kreiert. Es war die Idee von Martin Burkhart. Viele waren skeptisch, ob eine solche Honorierung anerkannt würde. Pfarrer Barnabas von der Kirchengemeinde Mwadi, die aufgrund ihres großen diakonischen Engagements den Award erhielt, meinte: „Das ist eine ganz besondere Ehre für uns und ist für uns weiterhin Ansporn, für die Armen da zu sein.“ Natürlich freute er sich auch über den Zuschuss, der mit dem Green Heart Award verbunden ist.